Heim Kontakt Überuns Nachprüfungen  
EnglischFranzösischSpanischItalienischPortuguese  
 
Sreise Name : LADAKH + KASHMIR
Sreise Name : IOYO-17
Zeitdauer : 10 Nächte & 11 Tage
Routing : DELHI - LEH - SPITUK MONASTERY - SHEY - THICKSY - HEMIS - KARGIL - ALCHI - LAMAYURU - SRINAGAR - GULMARG - DELHI
Leitend Detaillierten Reiseweg Kurzen Reiseweg Route Karte Preis Ähnlich reise Andere Pakete

Tag 01 :- Ankunft Delhi.
Ankunft nach Neu Delhi.Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt die Begrüßung. Transfer in Ihr Hotel. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt durch Delhi.Sie beginnt mit einer Besichtigung von Raj Ghat, den Verbrennungsplatz von Mahatma Gandhi. Weiters sehen sie die große Moschee –Jama Masjid ,mit seinen schlanken Marmorkuppeln und den roten Minaretten. .Fahren Sie den Red Fort und Chandni Chowk-der alte Markt vorbei. Am Nachmittag besuchen Sie Qutub Minar , der Siegesturm.König Qutub ud Din Aibek hat im 1199 gebaut .Weiters besuchen Sie Humayuns Tomb und das India Gate(Ein monumentaler Triumphbogen der zu Ehren der 70,000 im Erten Weltkrieg gefallen indischen Soldaten errichtet wurde.Anschließend besichtigen Sie der Lakshminaraya Temple-ein moderner Hindu Tempel.Fahren Sie Presidents House (Haus von President),Regierunggebäude.und Connaught place –der behrümtes Einkaufszentrum vorbei . Übernachtung in Delhi.

Tag 02 :- Delhi Leh
Übertragen Sie auf Flughafen für Leh Flug. Kommen Sie an und übertragen Sie auf Hotel. Leh ist im nördlichsten Teil vom Land und ist in den Schnee-bedeckten Rändern vom Himalajagebirge überrundet, ist Leh die Mitte der Tibeto-Buddhist Kultur seit Altern gewesen. Sein farbenfreudig gompas hat die frommen Buddhisten von allen über dem Globus angezogen. Restlicher Tag befreien Sie. Übernacht Leh.

Tag 03 :- Leh
Morgen der Besuch Leh Palast, Gompa und der Markt. Eine Miniaturversion von dem Potala in Lhasa, ist der Leh Palast eine der Hauptanziehungskräfte. Der Palast wurde im 17. Jahrhundert gebaut und war das Heim der königlichen Familie, bis sie zu Stok in den 1830er Jahren verbannt wurden. Der Mughal Kaiser Aurangzeb hat die Moschee am Kopf von dem Leh Markt beauftragt. Nachmittag der Ausflug des Phyang und Spituk Klosters. Aus einer Entfernung von 8 km von Leh war Spituk Gompa wurde gebaut im 15. Jahrhundert und bringt eine Sammlung von alten Masken unter, Antiquitätsarme, Abbilder und thangkas. Gehörend der Brokpa Sekte, der Phyang gompa wurde gebaut im 16. Jahrhundert und bringt Hunderte von Statuen, thangkas, alten Manuskripten und einigen alten Waffen unter. Übernacht Leh.

Tag 04 :- Leh Shey Thiksey Hemis Leh
Voller Tag der Ausflug von Shey, Thiksey und Hemis. Bis zum 16. Jahrhundert war der Shey gompa der königliche Wohnsitz. Es ist aus einer Entfernung von 15 km Süden des Leh befunden. Dieses Palastkloster hat die größte Statue des Maitreya Buddhas (der Buddha zu kommen) in Ladakh. Aufgerichtet im mittleren 17. Jahrhundert, hat von Gold geklappt und vergoldete Kupferblätter mit blauem Haar, steht es 17,5 m hoch. Thikse ist gompa ein eindrucksvolles Kloster und eines der feinsten Beispiele für Ladakhi Architektur. Der 12-Geschichte Kloster Komplex enthält zahlreichen stupas, Statuen, thangkas, mit einen Mauern umgibt Gemälden, Schwerter und eine große Säule hat mit den Lehre vom Buddha eingeschnitten. Hemis ist einer des größten gompas in Ladakh. Wurde in 1630 gebaut. Es ist auch als Chang Chub Sam Heidekraut oder gekannt ‚der einsame Ort der mitleidsvollen Person. Übernacht Leh.

Tag 05 :- Leh
 Tag mit Muße. Übernacht Leh.

Tag 06 :- Leh Alchi Lamayuru Kargil
Fahren nach Kargil (230 kms) unterwegs besuchend Alchi und Lamayuru. Der Alchi gompa, der zurück zum 11. Jahrhundert datiert, ist eines des größten und eines berühmten Klosters mit einer allgemein berühmten Sammlung von Gemälden. Lamayuru Kloster gehört der Roten-Hutsekte des Buddhismus und bringt ungefähr 150 buddhistische Mönche unter. Das Kloster besteht aus einigen Schreinen und hat auch eine sehr reiche Sammlung von thankas und prächtigen Wandgemälden. Übernacht Kargil.

Tag 07 :- Kargil Srinagar
Fahren nach Srinagar. Srinagar ist im Herzen des Kaschmirs Tals befunden und ist auf beide Seiten des Flusses Jhelum ausgebreitet. Der Dal und der Nagin erhöhen Seen seine malerische Einstellung, während das Änderungsspiel der Jahreszeiten und das gesunde Klima sichert, dass die Stadt anziehend zu Besuchern um das Jahr Über Nacht in einem Luxushausboot in Srinagar ist.

Tag 08 :- Srinagar
Am Morgen der Shikara (Boot) besuchend Fahrt auf Dal See die Gärten. Es ist angenehm, über der Wässer des des Dal See zu rudern, die Mughal Gärten zu besuchen, und andere Seeuferstellen, einschließlich des berühmten Hazratbal Moschee. Übernacht Srinagar.

Tag 09 :- Srinagar Gulmarg Srinagar
Voller Tag der Ausflug des Gulmarg. Gulmarg ist eine der ersten Hügelszufluchten auf dem Land. Ursprünglich gerufen „Gaurimarg“ durch Hirten, wurde sein anwesender Name das 16. Jahrhundert durch Sultan Yusuf Schah aufgegeben, der vom Sehvermögen von seinen grasbedeckten Neigungen begeistert wurde, die mit wilden Blumen geschmückt worden sind. Gulmarg war ein Lieblingstreffpunkt des Kaisers Jehangir, der einmal 21 verschiedene Vielfalt von Blumen von hier gesammelt hat. Gulmarg hat den höchsten grünen Golfplatz in der Welt, auf einer Höhe des 2.650 m, und ist der erste Skiort des Landes im Winter. Übernacht Srinagar.

Tag 10 :- Srinagar Delhi
Übertragen Sie auf Flughafen für Delhi Flug. Kommen Sie an und checken Sie an Hotel. Übernacht Delhi ein.

Tag 11 :- Abfahrt
Morgen die Übertragung zu Flughafen.

ENDE VON UNSEREN DIENSTEN

 
 
 
Alle Rechte vorbehalten. Am besten Hat an 1024 X 768 Gebräuchen Chrom oder Internet Explorer Version 6,0 oder oben Angesehen